CORE IST ein bidirektionales Identity-Management-System. Basis ist die CORE-DB als Synchronisationszentrale aller aktiven Verzeichnisdienste. Die Anlage der Benutzerdaten in den angeschlossenen Zielsystemen erfolgt regelbasiert aus individuellen Anwendungen über offene Schnittstellen.

CORE IST …

… einfach
… ein bidirektionales Identity Management basierend auf Interaktoren
… eventbasiert
… erfüllt die Anforderungen von Revisionen
… unterstützt bei der Umsetzung der DSGVO
… Basis für ein umfangreiches Prozessmanagement
… eine Entlastung der Administration
… multiflexibel durch den Einsatz von frei nutzbaren Rest- und Webservices
… integrierbar in beliebige Plattformen
… offen in der Datenstruktur
… um beliebige Subsysteme erweiterbar
… in kürzester Zeit integrierbar
… vieles mehr ….

INTERAKTOREN SIND …

… sind bidirektionale Konnektoren für beliebige Verzeichnisdienste
… fungieren als Schnittstelle zwischen dem CORE-Kern und den Zielsystemen
… können eventgesteuert initiiert werden
… sind prozessgetrieben
… sind aus der Applikation triggerbar
… werden über REST und Webservices eingebunden
… sind offen und transparent für den Integrator
… vieles mehr ….

SPRECHEN SIE UNS AN …

 

MESSEN …

08.11.2018

Besuchen Sie uns gerne am 08.11.2018 in Essen auf dem Digital Future Congress. Stand E3 und/oder Fachvortrag.

04.12.2018

Besuchen Sie uns gerne am 04.12.2018 in der Stadthalle Wuppertal auf dem IT Sicherheitstag NRW. Stand 20 und/oder Fachvortrag.

CoreLogo
Schreiben sie uns ...

Wir werden uns umgehend mit ihnen in Verbindung setzen.